Site Overlay

Die neue Bitcoin-Weltordnung

Die meisten Menschen könnten dieses Jahr 2020 in wenigen Worten als „kompliziert“, „schwierig“ oder „katastrophal“ beschreiben. Sie sind jedoch begrenzt, wenn man die Welt durch eine breitere Linse betrachtet. Denken Sie an die Ereignisse und Aktionen, die Menschen auf der ganzen Welt unternehmen. Ein Wort, das besser passen könnte, ist also „Revolution“, eines, das es schafft, mehr auszudrücken, als es scheint. Betont wird, dass es zunächst eine Veränderung impliziert, die nicht plant, zu verschwinden. Wie Sie vielleicht vermuten, spielen in dieser neuen Weltordnung auch Bitcoin Evolution und Kryptomonien eine wichtige Rolle.

bitcoin gold

Die neue Weltordnung kommt und Bitcoin ist Teil davon

Die neue Weltordnung
Zuerst müssen wir also erklären, warum das Wort „Revolution“ dazu dient, das auszudrücken, was in der Welt geschieht. Dazu müssen Sie einen theoretischen Rahmen schaffen, der mit dem Kontext, in dem Sie arbeiten, kompatibel ist. Dies bezieht sich auf die Abgrenzung, welcher Studienbereich abgedeckt wird. Denn das Wort Revolution an sich hat eine Bedeutung, wenn Sie Ingenieurwesen oder Informatik studieren.

Auf diese Weise untersucht dieser Artikel die Bitcoin-Revolution aus einem historischen Blickwinkel. Dies ermöglicht es uns, verschiedene Punkte abzudecken, wie zum Beispiel den politischen, sozialen oder wirtschaftlichen Punkt. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass diese 3 Hauptpunkte nur oberflächlich behandelt werden, da sie eine tiefere Analyse haben, als in diesem Artikel vorgenommen wird.

Nun, indem man mit dem Filter einer historischen Linse definiert, was eine „Revolution“ ist, kann man sie als einen Prozess der Transformationen zusammenfassen, den eine Gesellschaft erlebt und der ihre Bedingungen verändert.

Wir können diese Definition jedoch aufschlüsseln, indem wir mit „Transformationsprozess“ beginnen und betonen, dass sie drastisch und gewalttätig sein können, wie das Auftreten einer globalen Pandemie, oder langsam und progressiv, wie das Auftreten neuer Technologien, die die Produktion oder die Beziehungen verändern. Beide Arten von Veränderungen konvergieren in der Tatsache, dass sie die Art und Weise verändern, wie Menschen in ihrem täglichen Leben miteinander umgehen, sei es am Arbeitsplatz, am Fließband oder in den Regeln, die die Gesellschaft bestimmen.

Die Bitcoin-Revolution

Darüber hinaus gibt es ein wichtiges und einzigartiges Detail bei den mit der Technologie verbundenen Transformationen, die wir in der Geschichte der Menschheit mehrfach erleben durften. Wie gesagt, es ist ein Prozess, der Zeit braucht, um Veränderungen in der Gesellschaft zu zeigen, also sammelt er Erfahrung, Wissen und Macht. Sie bewirkt, dass sie in dem Moment, in dem sie eine Stärke erreicht, die Welt auf unerwartete Weise trifft, ähnlich wie die drastischen plötzlichen Veränderungen.

Wenn Sie ein klares Beispiel suchen, können wir uns den Fall Bitcoin anschauen, von den Hunderten, die es gibt. Ursprünglich, als Satoshi Nakamoto es 2009 abbaute, interessierte sich niemand auf der Welt für die Kryptomonik oder die zugrunde liegende Technologie. Aber dieses mangelnde Interesse hielt die Enthusiasten dieser neuen Technologie, die verspricht, die Welt zu verändern, nicht davon ab. So wurden Erfahrungen gesammelt, wodurch immer mehr Menschen hinzukamen, was dazu führte, dass Krypto-Währungen im Jahr 2017 die Welt mit dem Wert von Bitcoin trafen.

Transformationen in der Welt
Wenn wir also einmal an diesem Punkt angelangt sind, wissen wir, dass Bitcoin einen Transformationsprozess in der Welt durchführt und eine neue Ordnung schafft. Darüber hinaus, wie zu Beginn des Artikels vorgeschlagen wurde, materialisieren sich die Veränderungen im Jahr 2020 oder werden in Betracht gezogen. Daher ist es wichtig, die Ereignisse und Aktionen hervorzuheben, die im Jahr 2020 stattgefunden haben.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Errungenschaften und Ereignisse der Blockchain-Technologie ausgeschlossen sind, da der Schwerpunkt auf Kryptomontagen, insbesondere Bitcoin, liegt.