Altcoins vs Bitcoin: eine neue bullische Phase?

Wie verhalten sich die Altcoins im Verhältnis zum Bitcoin- Preis ?

Wir haben einige Hypothesen ausgewählt, die auf der Analyse einiger Händler auf TradingView basieren

Ein Händler erklärte, dass viele Altcoins, die zu den Top 10 der Marktkapitalisierung gehören, im August 2019 ein Allzeittief erlitten haben und seitdem viele Kryptowährungen immer noch zu sehr niedrigen Bitcoin Profit angeboten werden, obwohl in letzter Zeit der Bitcoin-Preis gestiegen ist und auch die Altcoins. die zeigen, dass der Markt nicht tot ist.

„Obwohl wir für viele Altcoins-Paare neue Tiefststände sehen, ist der wöchentliche Schlusskurs höher als in den Vorwochen, was zu einem Aufwärtstrend führt und der neue Tiefststand zu einem langen Docht wird. In den nächsten Tagen / Wochen werden wir wahrscheinlich etwas Wellenartiges erleben, das wir eine Weile nicht gesehen haben. Denken Sie daran, dass der Bärenmarkt über 2 Jahre andauerte. Während sich der Bullenzyklus entwickelt, werden höhere Hochs sowie starke Ausbrüche zu Zeiten auftreten, die die Preise wirklich in die Höhe treiben “ , erklärte der Händler aufTradingView.

Bei Bitcoin Profit wird über Glücksspiel gesprochen

Bitcoin: Der Preis steigt, aber es ist besser, vorsichtig zu sein

Der Händler selbst aber erklärt , dass es notwendig ist , mit BTC neuen steigt vorsichtig zu sein. Das Volumen scheint aufgrund von Intraday-Handel und Gewinnmitnahmen zu steigen, was bedeutet, dass Händler liquidieren.

„Für Bitcoin wurde ein riesiges Volumen von 5 bis 7 Tausend Dollar angesammelt. Ich bin mir nicht sicher, ob das erforderliche Volumen gesammelt wurde, sodass Sie eine gewisse Abwärtsbewegung in Bezug auf Einschüchterung usw. erwarten können. “ Ab dem aktuellen Preis führen Sie die Big Player in eine Falle. Okay, was verursacht das Wachstum für Bitcoin jetzt? Dies ist auf den Intraday-Handel und die Liquidation der Positionen von Händlern zurückzuführen “, schrieb er in seiner Analyse.

Ripple and Ethereum: Wie verhalten sich diese Altcoins?

In Bezug auf Altcoins erklärt die Analyse in Bezug auf XRP und ETH, dass Ripple zwar ein aufsteigendes Dreieck aufbaut und sich daher in einer bullischen Marktphase befindet, die ETH jedoch trotz des Volumens einen rückläufigen Keil bildet wachsen und innerhalb dieses Keils steigen die Preise. Dies, erklärt der Analyst, macht es schwierig vorherzusagen, wie sich der Preis von Ethereum verhalten wird, aber es könnte eine „Bärenfalle“ sein.

„Auf der rechten Seite sehen wir XRP / USD in einem kleineren Zeitrahmen. Nach der großen Pumpe im gesamten Kryptoraum scheint sie ein aufsteigendes Dreieck zu bilden. Dies ist normalerweise mit einem bullischen Fortsetzungsmuster verbunden. “

Ist die Wirtschaft schlecht genug für den Segen von Bitcoin?

Bei Bitcoin Profit wird über Glücksspiel gesprochen
Bitcoin als Lösung?

In der amerikanischen Wirtschaft ist die Lage derzeit ziemlich schlecht. Staaten im ganzen Land haben „nicht wesentliche“ Unternehmen geschlossen. Den Menschen wird befohlen, zu Hause zu bleiben, und sie sind arbeitsunfähig. Bestimmte Haushaltswaren, wie z.B. Toilettenpapier, sind Mangelware. Einige Märkte im ganzen Land sind von fast allem gesäubert worden.

Auswirkung des Coronavirus auf die Wirtschaft

Der Aktienmarkt reagierte darauf mit einem schockierenden Rückgang von 35 % und einer leichten Erholung nach der Nachricht von der Rettungsaktion der Regierung.

Die Regierung hat daraufhin ein mehrere Billionen Dollar schweres Ausgabenpaket verabschiedet, das Schecks für jeden Amerikaner enthält. Bitcoin hat daraufhin Tausende von Dollars von seinem Stückpreis abgezogen. Wir haben uns gefragt, ob es sich um eine Absicherung gegen Dinge wie Coronavirus handelt. Ein Händler glaubt, dass die derzeitige Situation nach einem großen Dumping zu einem massiven „Mond“-Ereignis führen wird.

Wie auch immer das Ergebnis ausfallen wird, wie ich bereits sagte, hat Coronavirus Bitcoin Evolution die Chance gegeben, seine Vorteile gegenüber der Fiat-Währung zu erläutern. Aber ein CoinDesk-Autor argumentiert, dass die Dinge einfach noch nicht schlimm genug geworden sind, damit Bitcoin glänzen kann. Byrne Hobart schreibt zum Teil:

Eine Interpretation der Preisleistung von Bitcoin während der COVID-19-Krise ist, dass es doch nicht so ein sicherer Hafen war. Aber eine andere ist, dass es nicht der sichere Hafen für diese spezielle Art von Krise ist.

Dennoch, wie der Experte Larry Cermak betont, ist die Krise mit einem massiven Einbruch der Finanzmärkte zusammengefallen. Bitcoin hat darauf in Form von Sachleistungen reagiert und ist innerhalb kürzester Zeit um mehr als 30 % gefallen.

Der Aktienmarkt ist innerhalb von drei Wochen um 35% abgestürzt, was der stärkste Rückgang in der Geschichte ist, aber anscheinend noch nicht schlimm genug.Hobart kann sagen, dass dies einfach nicht die Art von Krise bei Bitcoin ist, aber die Realität ist, dass diese Krise jeden Teil der Wirtschaft betroffen hat.

Zumindest in Amerika, wo ich ansässig bin, sind die Auswirkungen sichtbar – die Straßen sind leer, die Geschäfte sind dunkel, und Panikkäufe sind weit verbreitet.

Was ist die Art der Krise bei Bitcoin?

Das ist der Punkt, an dem die Menschen anfangen sollten, über Bitcoin nachzudenken, da die Regierung Billionen von Dollar druckt, um uns aus ihrem eigenen unpassenden Mangel an Vorbereitung zu retten.

Inzwischen sind lebenswichtige Güter wie Toilettenpapier und Masken knapp, und es wird gemunkelt, dass die Regierung es tatsächlich schwieriger macht, diese Dinge auf den Markt zu bringen.

Der Aktienmarkt ist innerhalb von drei Wochen um 35% abgestürzt, was der stärkste Rückgang in der Geschichte ist, aber anscheinend noch nicht schlimm genug.

Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft dürfen nicht unterschätzt werden. Es sind nicht nur verängstigte Händler. Wenn die Regierung die Schließung von Unternehmen anordnet und Unternehmen aus eigenem Antrieb schließen, bedeutet das, dass die Menschen nicht mehr arbeiten können. Das bedeutet, dass die Arbeitslosigkeit steigen wird, und die Gesamtkosten der Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit für den amerikanischen Steuerzahler sind unbekannt.

Wenn Sie dachten, dass wir vorher verschuldet waren, warten Sie, bis diese Krise vorbei ist.

Das zu argumentieren, weil es die Art von Dingen ist, die einfach besser werden, deshalb ist der Virus für Bitcoin einfach nicht schlimm genug, ist Scheuklappen aufzusetzen. Ich muss hier Larry Cermak zustimmen.

Aber zu denken, dass Bitcoin in einer schwerwiegenderen Krise keinen Zweck hat, bedeutet auch, Scheuklappen aufzusetzen. Es wird eine Zeit kommen, und vielleicht früher als später, in der der Dollar im Wesentlichen keinen Wert mehr haben wird, aber Dinge wie Krypto-Währung werden ihren Wert behalten.